Dein Weg

Dein Weg

Wer glaubt,
daß er nur Gott bitten muß,
um einen leichten, ebenen Weg,
der irrt.

Gott markiert Dir Deinen Weg
und verlangt von Dir,
ein aufmerksamer Wanderer zu sein,
wie Du es in den Bergen wärst,
denn auch Gottes Weg
führt Dich über Stock und Stein,
doch wieviel anders ist das Gefühl,
wenn Du immer wieder feststellst,
"Gott war schon vor mir hier!"

Es ist bereitet.
Wandere!
			
Dein Weg

Random poem:
Hills of Hope