Schneeball

Schneeball

Noch am Tage
war mir
als ob die Liebe
wassergleich
zwischen meinen Fingern zerrinnt.
Ich konnte sie berühren
doch niemals greifen.

Voll Trauer
wurde es Winter um mein Herz.
Wie schwer ist doch Vertrauen
in Gott
wenn das Herz hungrig
und der Geist ungeduldig ist.

Gottes Liebe jedoch
warf mir einen Schneeball zu,
und als ich ihn auffing
umarmte ich Dich,
der Winter fiel ab,
und Hoffnung begann zu blühen.
			
Schneeball

Random poem:
Sehnsucht